Iromeisters Abenteuerreise

Von einem, der auszog, Vertrauen zu üben

Das Gesetz des Karma ist aufgehoben. Alle Wesen sind frei.
« MDR-Doku-Soap über die Gemeinschaft in Jahnishausen Heilige Nacht - wir feiern das Licht »

Bewusstseinsraketentreibstoff

2014-01-2

Vor etwa zwei Monaten habe ich eine Bewusstseinsrakete gestartet, an der ich viele Jahre zuvor gebaut habe, ohne mir dessen so wirklich bewusst (sic!) gewesen zu sein.
Da wir alle einzigartig sind, braucht natürlich auch jeder Mensch zumindest leicht unterschiedliche Ingredienzien, um seine Rakete zu bauen und zu starten. Aber wir teilen ja andererseits über 99% unserer DNA, so dass man sich da schon bei anderen inspirieren lassen kann.
Aus diesem Grund liste ich hier noch mal die aus meiner heutigen Sicht wesentlichen Komponenten auf (einiges davon überschneidet sich mit dem Danke-Beitrag, wo noch etliche weitere menschliche Zutaten zu finden sind):

Auf körperlicher Ebene waren die 10 Senmotic-Sitzungen bei Ronny Liebmann die Hauptursache dafür, dass ich meine existenzielle Angst verloren (bzw. losgelassen) habe. Das gibt es z. B. auch in Berlin. Die Faszien sind unser größtes & damit definitiv am stärksten unterschätztes Sinnesorgan – neben vielen anderen Funktionen.
Ebenfalls in Berlin habe ich in vielen Tantraseminaren im Diamond Lotus mit meiner Opferrolle gerungen, die ich nun endlich auch losgelassen habe. Denn wer erschafft sich die Operrolle, wenn nicht ich selbst? Schon echt paradox, wozu der menschliche Geist in der Lage ist...

Eine weitere körperliche Komponente ist die Quantum Light Breath-Meditation von Jeru Kabbal, die in Leipzig regelmäßig als Gruppenmeditation stattfindet; wobei mein Atem sich vor allem durch die Senmotic-Behandlungen vertieft hat, die Kombination von dem beiden war wahrscheinlich besonders effektiv.

2 Vipassana-Kurse bei Bhante Panyasara waren ebenfalls Wegbereiter für den Raketenstart:

Es hat auch tatsächlich Käptn Peng eine große Rolle gespielt, mit dessen Raps ich mich vor allem Anfang letzten Jahres berieselt habe und damit regelrecht mein Gehirn umprogrammiert.

Ein wahrer Experte im Gehirn umprogrammieren ist Robert Anton Wilson, von dem ich in der Reihenfolge nacheinander Cosmic Trigger, The Sex Magicians und Prometheus Rising gelesen habe. Zumindest das erste und das letzte gibt es auch in deutscher Übersetzung als gedrucktes Buch zu kaufen.

Sodann habe ich eine coole Doku entdeckt, die auf 3sat lief:

Spielfilme gibt es natürlich eine ganze Menge, wobei ich die meisten auch erst im Nachhinein in einem ganz neuen Licht sehe. Ein ganz wesentlicher davon ist Matrix (die gesamte Trilogie, solltest du auf jeden Fall gesehen haben):

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest?

;-D
(Die Frage stelle ich mir seit ein paar Tagen regelmäßig)

Noch viel weiter als Matrix geht allerdings eXistenZ, den ich erst in der Startphase meiner Rakete gesehen habe:

Zum Abschluss empfehle ich noch dieses Video zur Aktivierung der Zirbeldrüse, dafür solltest du Kopfhörer benutzen und auf Vollbild stellen: Pineal Gland Activation Video 2013.

Und bei den Recherchen zu diesem Artikel lief mir gerade noch die Information über den Weg, dass vor allem Flourid (Zahnpasta!), aber auch Quecksilber (Zahnplomben!) die Zirbeldrüse angreift. Vor diesem Hintergrund hat vermutlich auch die Leberreinigung nach Hulda Clark, die Nierenreinigung und der Ersatz meiner Amalgamfüllungen durch Keramik mit dazugehöriger Schwermetall-Ausleitung zur Bewusstseinsexplosion beigetragen.

Das letzte Wort überlasse ich Thomas D mit seinem Lied Fluss:

Denn wir sind wunderbare Wesen nur wir reden uns klein
Und kommt uns irgendwas entgegen soll es eben so sein
Wir sind im Leben daheim, ich bin zu allem entschlossen
Und alles was durch diese Türen kommt wird sofort genossen

Update vom 05.01.2014: Vielleicht weil es mein Leben so sehr bestimmt hat, dass es mir in Fleisch & Blut übergegangen ist, habe ich völlig vergessen meine 6 Jahre währende Beziehung mit Sabine als ganz entscheidende Voraussetzung für den Start der Bewusstseinsrakete zu erwähnen. Abdi Assadi bringt es in seinem Interview über die Fallen der Spiritualität auf den Punkt:

Wirklich wach zu bleiben in einer Beziehung, ist das Härteste, was du tun kannst.

Dabei kommt es auf die verehrende Haltung an, in Hetero-Beziehungen: Warum es weise ist, eine Frau zu verehren und Wenn du die Welt verändern möchtest, liebe einen Mann.

Und dann habe ich neben dem mir schon länger bekannten Text von Saranam Was ist Tantra? gerade bei Seth eine noch viel knackigere Zusammenfassung gefunden: Was ist Tantra? Ein Blick auf seine indischen Wurzeln. Da steckt alles Wesentliche drin.

Den Schluss überlasse ich am heutigen 5. Januar Rumi:

Die Menschen sind wie drei Schmetterlinge vor einer Kerzenflamme. Der erste ging nahe heran und sagte: "Ich weiß Bescheid über die Liebe." Der zweite streifte die Flamme mit seinen Flügeln und sagte: "Ich weiß wie sehr die Flamme der Liebe brennt." Der dritte warf sich mitten in die Flamme und wurde verzehrt. Nur er weiß, was die Liebe ist.

Update vom 18.11.2014: Da ich in diesem Beitrag Werkzeuge zur Bewusstseinserweiterung aufliste, füge ich hiermit noch die Ausdehnungsmeditation von Shai Tubali hinzu. Sehr einfach und sehr effektiv!

0 Responses to Bewusstseinsraketentreibstoff

Feed for this Entry

0 Comments

    There are currently no comments.

Über dich

E-Mail-Adresse ist nicht veröffentlicht

Zur Diskussion hinzufügen

Schenken

Spenden

Suchen

Archiv

Browse Archives