Meine Wurzeln im Osten

Ihr Lieben, ich weine gerade mal wieder. Diese Frauen hier kommen aufs Ancient Trance:

Wenn ich solche Musik & solchen Gesang höre, schwingt etwas ganz tief in allen meinen Zellen. Alte, uralte Wurzeln. Das geht viel weiter als dass [meine Eltern & Großeltern aus Ostpreußen vertrieben wurden](/wir-sind-alle-ver-rückt). Das reicht noch in die Zeit, bevor der [Deutschritterorden](https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Orden) angefangen hat dort herumzumetzeln.

Das ging mir schon bei der Warsaw Village Band so, und es hat mich wieder.

Es rührt an die alten, schamanischen Wurzeln, die das Christentum trotz allem nicht ganz ausreißen konnte.

Nachtrag: Wenn ich das nächste Mal in Warschau bin, gehe ich in die Weles Bar! Und ich habe noch eine Playliste gefunden:

Und dabei Percival entdeckt: