Iromeisters Abenteuerreise

Von einem, der auszog, Vertrauen zu üben

Das Gesetz des Karma ist aufgehoben. Alle Wesen sind frei.
« 100 Jahre Sykes-Picot-Abkommen Heil Erdogan »

Meine Wurzeln im Osten

2016-07-22

Ihr Lieben, ich weine gerade mal wieder. Diese Frauen hier kommen aufs Ancient Trance:

Wenn ich solche Musik & solchen Gesang höre, schwingt etwas ganz tief in allen meinen Zellen. Alte, uralte Wurzeln. Das geht viel weiter als dass meine Eltern & Großeltern aus Ostpreußen vertrieben wurden. Das reicht noch in die Zeit, bevor der Deutschritterorden angefangen hat dort herumzumetzeln.

Das ging mir schon bei der Warsaw Village Band so, und es hat mich wieder.

Es rührt an die alten, schamanischen Wurzeln, die das Christentum trotz allem nicht ganz ausreißen konnte.

Nachtrag: Wenn ich das nächste Mal in Warschau bin, gehe ich in die Weles Bar! Und ich habe noch eine Playliste gefunden:

Und dabei Percival entdeckt:

0 Responses to Meine Wurzeln im Osten

Feed for this Entry

0 Comments

    There are currently no comments.

Über dich

E-Mail-Adresse ist nicht veröffentlicht

Zur Diskussion hinzufügen

Schenken

Spenden

Suchen

Archiv

Browse Archives