Iromeisters Abenteuerreise

Von einem, der auszog, Vertrauen zu üben

Das Gesetz des Karma ist aufgehoben. Alle Wesen sind frei.
« Mikroaggressionen und Rang Teile und Herrsche per Filterblase »

Geh Heim Dienst!

2015-11-29

Ich sag ja schon immer, dass Geheimdienste sich mit einer Demokratie nicht vertragen, weil sie als staatliche Organe sich der öffentlichen Kontrolle entziehen. Die Anstalt vom 26. Mai bringt das auf ihre unnachahmliche Weise auf den Punkt:

Zu der Geschichte mit Curveball als Anlass des Irakkrieges siehe Die Lügen vom Dienst: Der BND und der Irakkrieg.
An dieser Stelle verweise ich noch mal auf meine Sammlung von technischen Hinweisen. Und in der ARD-Mediathek könnt ihr bis morgen noch Citizenfour schauen bzw. mit MediathekView runterladen.

Dass die Verfassungsschutz-Chefs alle Dreck am Stecken haben, bestätigt übrigens meine Theorie einer strukturellen Weltverschwörung.

Nachtrag: Jetzt gucke ich gerade Citizenfour. Was mich am allermeisten wundert: Da reisen Laura Poitras und Glenn Greenwald, beide längst mit höchster Priorität unter NSA-Beobachtung, zu Snowden nach Hongkong und interviewen ihn über mehrere Tage, und die Dienste sollen nichts davon mitbekommen haben? Plausibler erscheint mir doch, dass sie die drei haben gewähren lassen. Allerspätestens nachdem Greenwald noch von Hongkong aus das erste Dokument veröffentlicht hat, hätten die Dienste definitiv zugreifen und Snowden exekutieren können – was sie aber nicht taten. Das bringt mich wieder zu meiner Überlegung, die globale Überwachung könnte als reines Fake genauso funktionieren. Sinn und Zweck des ganzen Unternehmens scheint zu sein, der Weltbevölkerung klarzumachen, dass sie eh keine Chance hat, etwas zu verändern.

Nachtrag II: Artikel 20 Absatz 4 Grundgesetz:

Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Es wird Zeit, eine Miliz zu bilden und in Kommandooperationen den BND, den Verfassungsschutz und den MAD zu entmachten. Vielleicht fühlt sich ja in der Bundeswehr jemand berufen? KSK zum Beispiel? Oder aus den Reihen der Polizei die GSG9?

Nachtrag III: Derweil fahren die Russen mit ihren U-Booten systematisch die Unterseekabel ab und sagen damit "wir könnten, wenn wir wollten". Solange ihr das hier noch lesen könnt, wollen sie wohl nicht. ;-)

0 Responses to Geh Heim Dienst!

Feed for this Entry

0 Comments

    There are currently no comments.

Über dich

E-Mail-Adresse ist nicht veröffentlicht

Zur Diskussion hinzufügen

Schenken

Spenden

Suchen

Archiv

Browse Archives