Iromeisters Abenteuerreise

Von einem, der auszog, Vertrauen zu üben

Das Gesetz des Karma ist aufgehoben. Alle Wesen sind frei.
« Bradley Manning: Lehren für Whistleblower und Journalisten Die Essenz von Wortlaut und Klang ist das Nichts »

Paranioamodus off - Geheimdienste abschaffen

2013-08-14

Wenn ich bisher vielleicht noch vereinzelte Anflüge von Zweifeln daran hatte, dass Geheimdienste vollkommen unnütz sind, so hat mich Alternativlos Folge 8 nun endgültig überzeugt, dass alle diese Einrichtungen sofortigst abgeschafft gehören.
In einem Sinne beruhigt das, denn mit Fefe sage ich, "dass unser bester Schutz vor dem Unterdrückungsstaat die Inkompetenz der Unterdrücker ist."
Insofern sollte statt des Parlamentarischen Kontrollgremiums lieber mal der Bundesrechnungshof die deutschen Geheimdienste durchchecken. Mein Tipp: Es wird sich herausstellen, dass es sich dabei zu 98% um Verschwendung von Steuergeldern handelt. Auch beim Bund der Steuerzahler ist das Thema vollkommen unterbelichtet.

Die Geheimdienst-Beschäftigten sollten dann alle erst mal auf das Krankheitsbild Paranoia überprüft werden. Das scheint regelrecht eine Art Zugangsvoraussetzung für die Dienste zu sein.

Unter ähnlichen Symptomen leiden übrigens viele Geheimdienstkritiker bzw. -gegner, die aus ihrer Paranoia heraus empfehlen, sich mit den gleichen Methoden vor den Geheimdiensten geheim zu halten.

Zu einem sind sie allerdings gut: Die angesammelten Akten sollten von Leuten wie Markus Kompa gesichtet & die besten Geschichten daraus extrahiert werden, denn zur Unterhaltung taugen die Dienste allemal. ;-)

Überhaupt - Geheimdienste - wem dienen sie? Dir? Mir?

0 Responses to Paranioamodus off - Geheimdienste abschaffen

Feed for this Entry

0 Comments

    There are currently no comments.

Über dich

E-Mail-Adresse ist nicht veröffentlicht

Zur Diskussion hinzufügen

Schenken

Spenden

Suchen

Archiv

Browse Archives