Iromeisters Abenteuerreise

Von einem, der auszog, Vertrauen zu üben

Das Gesetz des Karma ist aufgehoben. Alle Wesen sind frei.
« Mein entgoogeltes Fairphone3+ Wehret den Anfängen II »

Gesellschaftliche Gruppen gegen autoritäre Corona-Maßnahmen

2021-04-14

Nach über einem Jahr "Pandemie" ist es Zeit, mal aufzulisten, welche unterschiedlichen gesellschaftlichen und Berufsgruppen sich inzwischen gegen die Maßnahmen organisiert haben (zur Erinnerung, ich verwende hier im Blog das generische Femininum, außer für Eigenbezeichnungen natürlich):

Das waren jetzt bisher alles Berufsgruppen, darüber hinaus gibt es noch z.B. die Freie Linke, siehe dazu mein Beitrag Puh, es sind doch nicht alle Linken staatstreu geworden. Eine wichtige gesellschaftliche Kraft sind auch die Eltern für Aufklärung und Freiheit, denn gerade das Wohl der Kinder ist durch die Maßnahmen massiv gefährdet. In NRW sammeln zur Zeit die Eltern für Kindeswohl Unterschriften für einen Offenen Brief an die Landesregierung.
Als Partei startet gerade dieBasis massiv durch – du musst also nicht AfD wählen, wenn du eine maßnahmenkritische Partei wählen willst.
Beim Appell für freie Debattenräume geht es nicht nur um Corona und die Maßnahmen, aber insbesondere rund um dieses Thema findet eine immer stärker werdende Zensur statt.

Über die unzähligen Telegram-Kanäle habe ich keine Überblick, deshalb halte ich mich damit zurück (und erinnere bei der Gelegenheit an meinen eigenen). Die Liste enthält nur die Gruppen, die mir bekannt sind. Für ergänzende Hinweise bin ich dankbar.

Jedenfalls stellt sich anhand dieser umfangreichen Liste ernsthaft die Frage, sind das alles Schwurblerinnen, Rechte und Verschwörungstheoretikerinnen? Oder gibt es vielleicht doch gute Gründe, kritisch zur Corona-Politik der Bundesregierung und der meisten anderen Regierungen zu stehen?

Nachtrag: Ich sollte wohl noch den Außerparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss sowie die parallel dazu arbeitende Stiftung Corona Ausschuss erwähnen. Und das sind alles nur Gruppen aus Deutschland; international gibt es natürlich auch viel Widerstand der unterschiedlichsten Gruppen.

Nachtrag vom 05.05.: Eine weitere Gruppe ist Ärzte stehen auf!
Und die Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. passen auf jeden Fall auch hier hin. Die haben ein Positionspapier zu den Corona-Impfungen veröffentlicht.
In die gleiche Kerbe haut die Initiative freie Impfentscheidung.

Nachtrag vom 07.05.: Ich bin jetzt Mitglied bei dieBasis.

Nachtrag vom 26.05.: Noch eine Eltern-Gruppe – Eltern stehen auf.

0 Responses to Gesellschaftliche Gruppen gegen autoritäre Corona-Maßnahmen

Feed for this Entry

0 Comments

    There are currently no comments.

Über dich

E-Mail-Adresse ist nicht veröffentlicht

Zur Diskussion hinzufügen

Schenken

Spenden

Suchen

Archiv

Browse Archives