Iromeisters Abenteuerreise

Von einem, der auszog, Vertrauen zu üben

Das Gesetz des Karma ist aufgehoben. Alle Wesen sind frei.
« Effizienz und Redundanz besser ausbalancieren Vom Virus hypnotisiert »

Bruno Latour stellt die richtigen Fragen zur Bestandsaufnahme

2020-04-6

Der Soziologe Bruno Latour, auf den ich durch einen Artikel im Tagesspiegel aufmerksam wurde, hat auf seiner Website einen 4seitigen Text in verschiedenen Sprachen veröffentlicht, in dem er uns alle einlädt, das angehaltene Hamsterrad für eine Bestandsaufnahme zu nutzen.

Wenn alles angehalten wird, kann alles in Frage gestellt, umgesteuert, ausgewählt, sortiert, endgültig unterbrochen oder, im Gegenteil, beschleunigt werden. Jetzt ist es an der Zeit, die jährliche Bestandsaufnahme zu machen. Auf die Bitte um gesunden Menschenverstand – “Lasst uns die Produktion so schnell wie möglich wieder aufnehmen” – müssen wir mit einem Schrei antworten: “Sicher nicht!“. Das Letzte, was wir tun sollten, wäre, wieder alles genau so zu machen, was wir vorher gemacht haben.

Die Corona-Krise ist die Gelegenheit, der Sache mal so richtig auf den Grund zu gehen:

Es geht nicht mehr darum, ein Produktionssystem fortzuführen oder umzusteuern, sondern aus der Produktion als einziges Prinzip der Beziehung zur Welt auszusteigen. Es ist keine Frage der Revolution, sondern der Auflösung, Pixel für Pixel. Wie Pierre Charbonnier zeigt, ist es nach hundert Jahren Sozialismus, der sich auf die Umverteilung der Gewinne der Wirtschaft beschränkt, vielleicht an der Zeit, einen Sozialismus zu erfinden, der die Produktion selbst in Frage stellt.

Der Clou ist die letzte Seite, die sich an Dich persönlich richtet:

Da es immer gut ist, ein Argument mit praktischen Übungen zu verknüpfen, schlagen wir vor, dass die LeserInnen versuchen, diesen kurzen Selbstbeschreibungsfragebogen zu beantworten. Die Übung wird umso nützlicher sein, wenn sie auf einer direkten persönlichen Erfahrung beruht. Es geht nicht einfach darum, eine Meinung zu äußern, wie sie einem in den Sinn kommt, sondern um eine Beschreibung und, gegebenenfalls, eine Recherche. Erst später, wenn wir uns die Mittel angeeignet haben, die Antworten zusammenzutragen und die durch ihre Schnittpunkte entstandene Landschaft zu zusammenzusetzen (composer), können wir eine Form des politischen Ausdrucks finden – diesmal ist sie jedoch verkörpert und klar lokalisiert, so dass wir effektiv handeln können. Mit anderen Worten, lassen Sie uns die erzwungene Unterbrechung der meisten Aktivitäten nutzen, um eine Art Bestandsaufnahme zu machen.

Direkter Link zur deutschen Version: Welche Schutzmaßnahmen können wir uns vorstellen, damit wir nicht zum Produktionsmodell der Zeit vor der Krisezurückkehren?

Und denk daran, du musst nichts überstürzen, sondern kannst dich von der Muße küssen lassen.

Und passend zu den Fragen ist endlich die deutsche Übersetzung von Charles Eisensteins großartigem Essay erschienen: Die Krönung.

0 Responses to Bruno Latour stellt die richtigen Fragen zur Bestandsaufnahme

Feed for this Entry

0 Comments

    There are currently no comments.

Über dich

E-Mail-Adresse ist nicht veröffentlicht

Zur Diskussion hinzufügen

Schenken

Spenden

Suchen

Archiv

Browse Archives