Iromeisters Abenteuerreise

Von einem, der auszog, Vertrauen zu üben

Das Gesetz des Karma ist aufgehoben. Alle Wesen sind frei.
« Die Fülle ist kein Schlaraffenland Bücher in freier Wildbahn: BookCrossing »

Spamschlucker - der sammelt allen Ernstes Spam-E-Mails!

2007-12-8

Eben habe ich beim Ixquicken Stephan den Spamschlucker (E-Mail stephan@spamschlucker.org oder schlucks@gmx.net) entdeckt. Sein Projekt: Im Laufe des Jahres 2007 mehr als 500.000 Spam-Mails zu bekommen!

Wenn ich mir die Statistiken so anschaue dann wird das wohl in der Größenordnung nix; interessant ist die Seite auf jeden Fall. Der Spamschlucker wendet verschiedene Methoden an, um möglichst viel Spam zu bekommen. Im Umkehrschluss heisst das:

Vermeide das, was der Spamschlucker tut, & du bekommst wenig Spam!



Anlass für meine Suche war, dass ich mich gerade mit GnuPG befasse & mir die Frage gestellt habe, ob denn das Veröffentlichen meines Schlüssels mit dazugehörigen E-Mail-Adressen auf den Keyservern zu vermehrtem Spam führt. Das scheint in eher geringem Ausmass der Fall zu sein (siehe den Artikel Spam durch Keyserver? von Jens Kubieziel sowie der Artikel auf den er sich bezieht: Eklatantes Spamproblem bei GPG und PGP). Allerdings sind die genannten Artikel schon älter, & das Harvesting von Keyservern scheint beliebter zu werden. Der Spamschlucker hat die PGP-Keyserver-Methode auch angewendet - was dabei effektiv durch die Keyserver an Spam aufgetreten ist, lässt sich allerdings nicht nachvollziehen.

0 Responses to Spamschlucker - der sammelt allen Ernstes Spam-E-Mails!

Feed for this Entry

0 Comments

    There are currently no comments.

Über dich

E-Mail-Adresse ist nicht veröffentlicht

Zur Diskussion hinzufügen

Schenken

Spenden

Suchen

Archiv

Browse Archives