Iromeisters Abenteuerreise

Von einem, der auszog, Vertrauen zu üben

Das Gesetz des Karma ist aufgehoben. Alle Wesen sind frei.

Mit getaggte Posts

Hayek ohne Kapitalgesellschaften kann funktionieren

2013-10-26

Ich lese gerade den Beitrag über Friedrich August von Hayek im Handelsblatt, und ein ganz wesentlicher Punkt fehlt mir darin: In seiner Warnung vor staatlichen Eingriffen scheint er zu übersehen (bisher habe ich noch nichts von ihm gelesen, nur über ihn), dass nur durch staatliches Wirken überhaupt Kapitalgesellschaften ins Leben gerufen wurden, deren Gesellschafter nicht persönlich haften. Kapitalgesellschaften können damit … more

Crowdfunding für den Film JETZT! Bewusstseinswandel in der Wirtschaft

2013-10-17

Gerade flatterte mir die Info rein, dass es einen Film über den Bewusstseinswandel in der Wirtschaft mit dem Titel JETZT! geben wird, für den gerade das Crowdfunding läuft:
more

Tipps für StudienanfängerInnen (nicht nur Wirtschaftswissenschaften)

2013-10-15

Im Beitrag über Macht in der Wirtschaft hatte ich es schon erwähnt, heute steht mein begonnenes Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Uni Leipzig im Mittelpunkt.
Mit meinen 35 Jahren (von denen ich gut 6 schon in Leipzig lebe und arbeite) und einem Informatik-Vordiplom habe ich gegenüber den allermeisten Erstis einige Vorteile im Studium. Auf denen will ich mich nicht ausruhen, … more

Eigentum als Instrument von "Teile und herrsche"

2013-10-10

Seit einigen Monaten setze ich mich mit den Voluntaristen bzw. Libertaristen auseinander (vorrangig auf der Website FreiwilligFrei), deren Schlussfolgerungen ich größtenteils teile. Sie streben kurz gesagt eine Gesellschaft an, die auf vollkommener Freiwilligkeit aller Menschen beruht, also eine Gesellschaft ohne Zwang.
Das tue ich auch. Was mir allerdings große Bauchschmerzen bereitet, ist die Tatsache, dass Volutaristen dabei ausschließlich vom Konzept … more

Der Faktor Macht in der Wirtschaft

2013-10-10

Durch Jörg Buschbecks Blog Guthabenkrise bin ich auf einen hervorragenden Vortrag von Heiner Flassbeck gestoßen: Wem gehört die Welt? Machtkampf um Ressourcen.
Damit ist mir Flassbeck nach Paul C. Martin als zweiter Ökonom begegnet, der sich mit Macht als entscheidendem Faktor in der Wirtschaft befasst. Über Martins Aufsatz "Macht, der Staat und die Institution des Eigentums" habe ich mich im … more

Schenken

Spenden

Suchen

Archiv

Browse Archives